Ivo Loretz

 

geboren 1972 in Luzern

www.kunstportfolio.ch

 

Im Spätsommer 2020 arbeitet Ivo Loretz zusammen mit 16 anderen Kunstschaffenden aus dem Atelier vom Wolf in der Säule Zürich in der Hard-Cover Art Gallery. Während rund drei Wochen verlässt er also sein Stammatelier, um sich auf eine weitere gestalterische Entdeckungsreise zu begeben. Anschliessend zeigt er die entstandenen Werke im Rahmen einer Gruppenausstellung mit dem Titel «Der Wolf geht auf Reisen».

 

Im Alter von 20 Jahren begann Ivo Loretz mit der Malerei. Zunehmend experimentierte er mit unterschiedlichen Maltechniken und -materialien. Er entwickelte seinen eigenen Stil, der sich durch Offenheit und sein impulsives und intuitives Arbeiten definiert. Es entsteht eine Unmittelbarkeit, die keinem Gedanken und keiner Emotion folgt. Die Bilder geschehen, nennt es Loretz.

Für seine Farbkompositionen verwendet Ivo Loretz Öl, Acryl, Gouache und Drucktinte. Zu seinen Malutensilien gehören der Spachtel, aber auch spontane Alltagsgegenstände wie das Geodreieck oder etwa ein Bügeleisen. Immer wieder sind Feuer und Wasser zentrale Gestaltungsmittel. Es ist deren Sinnlichkeit und das sich Einlassen auf das Ungewisse, kaum Beeinflussbare, das ihn fasziniert.

Neben der künstlerischen Tätigkeit arbeitet Ivo Loretz auch als Autor und Fotograf. Er schreibt vorwiegend Lyrik, fotografisch zeigt er seinen ganz eigenen Blick auf die Dinge. Beides – Gedichte und Schwarzweiss-Fotografien – hat er in seinem Gedicht- und Fotografieband «WIR» zusammengeführt, den er im Selbstverlag herausgibt. Es sind Freude, Spannung und Leidenschaft, die seine «Disziplinen» vereinen.

 

Das Atelier vom Wolf in der Säule ist eine Tagesstätte für Menschen, die aufgrund einer psychischen Beeinträchtigung eine IV-Rente beziehen. Es bietet Raum für gestalterisches Tun, eine Tagesstruktur, Halt und die Möglichkeit, soziale Kontakte zu pflegen, um eine grösstmögliche Selbstwirksamkeit zu erleben.

 

September 2020

© 2020 Hard-Cover Art Gallery | Hardplatz 21 | CH-8004 Zürich-Hard

Design: GYSIN [Konzept+Gestaltung]