Jonas Studach

 

Die Mitwirkenden vom Quantum Kollektiv nähern sich im Herbst 2020 in ihrer Live-Performance jenem mystischen Lebewesen an, das uns seit Menschengedenken anzieht oder gar beflügelt. Die Welt des Zuschauers trifft auf die Welt des Champignons – die Performer*innen fungieren als Mittler. Während diesem karnevalesken Ereignis verschwimmt das Gewohne allmählich mit dem Entrückten.

Jonas Studach ist einer der sieben Mitwirkenden vom Quantum Kollektiv.

  

Das Kunstschaffen von Jonas Studach ist geprägt vom Interesse am vermeintlichen Trivialdetail. Er widmet sich der ästhetischen, kreativen Annäherung, Erforschung und Verarbeitung kleiner Phänomene aus dem Alltag und der Natur. So untersuchte er schon Geräusche wie Bachrauschen, Objekte wie kleine Schneckenhäuser oder Pflanzenteile sowie auch digitale Erscheinungen wie Glitches auf ihr künstlerisches Potenzial und leitete seine Arbeiten aus diesen Untersuchungen ab.

  

Jonas Studach geb. 1989 in Schiers

© 2020 Hard-Cover Art Gallery | Hardplatz 21 | CH-8004 Zürich-Hard

Design: GYSIN [Konzept+Gestaltung]