Silvio Nissen

 

geboren 1959 in Zürich

 

Im Spätsommer 2020 arbeitet Silvio Nissen zusammen mit 16 anderen Kunstschaffenden aus dem Atelier vom Wolf in der Säule Zürich in der Hard-Cover Art Gallery. Während rund drei Wochen verlässt er also sein Stammatelier, um sich auf eine weitere gestalterische Entdeckungsreise zu begeben. Anschliessend zeigt er die entstandenen Werke im Rahmen einer Gruppenausstellung mit dem Titel «Der Wolf geht auf Reisen».

 

Nach dem Besuch der F+F-Schule für experimentelle Gestaltung in Zürich absolvierte Silvio Nissen ein Archkitekturstudium an der ETH Zürich. Es folgten einige Praktika. Doch musste Nissen wegen psychischer Belastung die berufliche Laufbahn abbrechen.

Ab 2001 intensivierte Silvio Nissen seine künstlerische Tätigkeit. Er malt vor allem Landschaften und Porträts. Nebst der Malerei fertigt er Collagen.

 

Das Atelier vom Wolf in der Säule ist eine Tagesstätte für Menschen, die aufgrund einer psychischen Beeinträchtigung eine IV-Rente beziehen. Es bietet Raum für gestalterisches Tun, eine Tagesstruktur, Halt und die Möglichkeit, soziale Kontakte zu pflegen, um eine grösstmögliche Selbstwirksamkeit zu erleben.

 

September 2020

© 2020 Hard-Cover Art Gallery | Hardplatz 21 | CH-8004 Zürich-Hard

Design: GYSIN [Konzept+Gestaltung]